Header NadegdaAV

Vr. Leonid hat für die Orthodoxie in Deutschland Großes geleistet. Ich kannte ihn noch aus der Zeit, als er als Chormitglied in der Düsseldorfer Gemeinde war.

 

Später dann nahm ich mit großer Begeisterung an seinen Bibelstunden teil, die er in Neuss bei der Gemeinde von Vr. Sergius Heitz hielt. Mit seiner Bildung als Physiker und seinem tiefen theologischen Wissen zeigte er uns als Zuhörern sehr deutlich auf, dass sich Wissenschaft und Glauben nicht widersprechen, sondern, im Gegenteil, ergänzen.
 
Vr. Leonid gründete dann eine Reihe von Gemeinden und war an vielen Orten vor allem im Westen Deutschlands als Priester tätig. Die erste größere Gemeinde war die Wuppertaler, in der auch ich eine Zeitlang Gemeindemitglied war und später auch die Lektorenweihe empfing. Vr. Leonid war es, der die Talente der Gemeindemitglieder erkannte und förderte, so dass sich schnell eine aktive Gemeinde bildete, die von der Mitwirkung aller getragen wurde. Neben seiner priesterlichen Tätigkeit organisierte er unzählige Pilgerfahrten, Kinderferienlager und lud bedeutende Theologen, wie Prof. Osipov oder Protodiakon Andrej Kuraev zu Vorträgen ein. 

Kurz gesagt, er war ein Impulsgeber und ein in meinen Augen großer Missionar. 

Für mich persönlich hat er Großes bewirkt, in dem er mich zum Glauben führte und half, diesen zu stärken und zu vertiefen.

Ewiges Gedenken!

Igor

Gemeindegründer
Erzpr. Leonid Tsypin

o. Leonid

15.12.1945 - 30.10.2010

Kalender

Soziale Netzwerke